Schnellinfo

Weihnachtsfeier:

19.12.2017:
Details: Siehe Einladung

Weihnachtsferien:

27.12.2017 - 06.01.2018:
Kein Training

Neueste Beiträge

26.10.2014

Corinne_Noseck_Carolin_Siffrin
Sebastian_Noseck
Lukas_Heuer_Lili_Lausberg
Nele_Engels
Alle
Hannah_Scheidt_1
Aleyna_Gngr_Maja_Duckwitz
Fabienne_Muhs_1
Maja_Duckwitz
Hannah_Scheidt_2
Jayden_Zimmermann
Fabienne_Muhs_2
bwd 
fwd

 

Ein schönes kleines Fest ist es geworden, unser Benjamini.
Viele fleißige Helfer des Judovereins haben dieses Turnier im eigenen Haus mitgestaltet. Besonders möchte ich aber Dominik Kurth hervorheben, der, obwohl er nicht im Verein ist, "nur" Sohn und Bruder, schon beim Mattenaufbau kräftig angepackt hat und sich auch später ganz liebevoll um die "Kurzen" der U9 gekümmert hat. Die Kinder aus den fremden Vereinen sind gern dem Winken von Dominik gefolgt und haben so ihren Weg in die Umkleide gefunden.

Die Freundlichkeit der Mitarbeiter unseres Vereins und die große Hilfsbereitschaft wurde denn auch am Ende des Turniers von vielen Eltern und den Betreuern anderer Vereine gelobt. Vielen Dank also allen, die sich eingesetzt haben. Nun aber zu unseren Kämpfern:

Viele Kinder traten zum ersten Mal an. Sie waren daher etwas überrascht, wenn die Gegner mit Kraft und großem Siegeswillen auf sie zukamen. Da musste man schon selbst starke Nerven haben. So gingen denn auch einige Kämpfe verloren, aber einige führten auch zum Sieg. Auf jeden Fall hat jede Begegnung Erfahrung gebracht und das ist die Hauptsache. Sehr selbstbewusst und mit schon viel Technik zeigten sich 3 Judokas. So konnten Lukas Heuer, Aleyna Güngör und Corinna Noseck ganz oben auf dem Treppchen stehen und in die Kameras lächeln.

Pokale konnten allerdings auch von Maya Duckwitz, Jayden Zimmermann, Lili Lausberg, Nele Engels, Hannah Scheidt, Caroline Siffrin, Fabienne Muhs und Sebastian Noseck mit nach Hause gebracht werden.

Herzlichen Glückwunsch!

Please publish modules in offcanvas position.