20.12.2015

Aleyna_Gngr
Frauke_Artkmper
Basteln_1
Jan_Wunschik
Kinder_3
Basteln_3
Kinder_1
Sabrina_Kurth
Justus_Meentz_Arne_Langer
Jugend_1
Lukas_Heuer_Dario_Ostlender
Kinder_2
Jakob_Sailer_Nico_Pauselli
Justus_Meentz
Basteln_2
Kuchenbuffet
bwd 
fwd

 

Eine schöne und besinnliche Weihnachtsfeier hatten wir auch dieses Jahr wieder. Viele Eltern hatten leckern Kuchen für das Buffet gespendet, so dass jeder ordentlich reinhauen konnte. Statt einem Theaterstück gab es dieses Jahr kleine Bastelarbeiten und somit Judo-Tannebaumanhänger, die jeder selbst gestalten konnte. Außerdem sorgten einige für die musikalische Untermalung des ganzen. Es traten auf Justus und Jan W. mit schönen Klavierliedern, Hannah, Maja und Aleyna mit einem musikalischen Schauspiel und Noel mit einer kleinen Geschichte. Zudem gab es eine kleine Weihnachtsgeschichte und der Weihnachtsmann schaute auch kurz vorbei.

27.12.2015

Der Stadtsportverband Herzogenrath organisierte am Ende des Jahres den "Tag des Sports", bei dem sich Vereine aus der Stadt in der Europaschule Merkstein präsentieren konnten und Trainingseinheiten für die in Herzogenrath untergebrachten Flüchtlinge anboten. Insgesamt nahmen acht Vereine Teil, darunter auch unser Judo-Club, der mit den Trainern Isabel Schuldt und Jan Menzler sowie Rewan Monla Osman vertreten war.

Ab 11 Uhr morgens boten die Drei sowohl für Kinder als auch für Erwachsene judomäßigen Spaß an und durften sich an regem Interesse erfreuen.

Zeitungsartikel: Hier klicken.

07.06.2015

Desiree_Bieberle
Frauke_Artkmpfer_Hendrika_Pieperhoff
Aleyna_Gngr_Maja_Duckwitz
Lukas_Heuer
Lonne_Duckwitz_Tabea_Krieger
Kinder_Jube16_1
Kaan_Knubben_Dominik_Wille_Jeremy_Roemgens
Kinder_Jube16_2
Grill
Brgermeister
Arne_Langer
Aufstellung_Jube15
Konrad_Weike
Dominique_Hontheim
Fynn_Frackmann
Jeremy_Roemgens
Medaillen_Jube16
Asli_Aktas_Jan_Wunschik
Lemya_Chamlali
Amelie_Langer_Tobias_Bock
bwd 
fwd

 

Am 07.06.2015 feierte der Judoclub Sakura Herzogenrath das 10-jährige Bestehen! Dazu waren viele Judoka aus der U15 eingeladen. Nicht nur Kämpfer aus Herzogenrath kamen, sondern auch aus anderen Vereinen. Außerdem haben sich auch die kleinsten, welche ca. 4 Jahre alt sind, beteiligt. Wie man sieht waren alle Altersklassen enthalten. Nach einigen erfolgreichen Kämpfen gab es eine große Siegerehrung bei der es tolle Pokale gab. Anschließend wurde ein japanisches Turnier ausgetragen, bei dem wir auch sehr spannende Kämpfe beobachten konnten. Als dann alle Kämpfe beendet waren gab es zum Abschluss für jeden Würstchen vom Grill als Stärkung.

12.06.2015 – 14.06.2015

Jungs_JuFrei15
Dominique_Hontheim
Konrad_Weike
Jeremy_Roemgens
Dominique_Hontheim_Emelie_Zoedler
Gruppe_JuFrei15_1
Klettern
Sabrina_Kurth
Gruppe_JuFrei15_3
Samuel_Dick
Constantin_Hanig
Krte
Tischball_1
Pia_Hamm
Gruppe_JuFrei15_2
Liegesttzen
Rursee
Kim_Lex
Kaan_Knubben_Konrad_Weike
Christina_Wienand
bwd 
fwd

 

Wochenende, super Wetter und lauter Menschen, die zu Späßen aufgelegt waren! Diese Beschreibung trifft fast perfekt auf unsere diesjährige Jugendfreizeit zu.

Anpfiff war am Freitag, den 12. Juni um 16 Uhr an der Turnhalle in Kohlscheid. Engagierte Eltern machten sich mit ihren Kindern auf den Weg nach Schmidt (Nideggen) zur Jugendherberge St. Nikolaus, um diese dort vertrauensvoll bei den mitfahrenden Betreuern abzuliefern. Da es bei der Ankunft in der Jugendherberge schon reichlich spät war und viele schon ordentlich Hunger hatten, wurde dann erst mal von der Kochgruppe Pizza gebacken, während der Rest der Truppe sich mit den Umgebungsgegebenheiten vertraut machte. Unglücklicherweise ist Pizza anscheinend nicht so einfach zu essen, weswegen der Putzdienst nach dem Essen einiges zu putzen hatte.

Tag 2 begann mit leider viel zu frühem Aufstehen (natürlich nicht seitens der Betreuer) und morgendlichem noch nicht so tollem Wetter. Doch dies konnte uns natürlich nicht davon abhalten nach dem Frühstück ein großes Spiel über das gesamte Gelände zu veranstalten. Viele Aufgaben, Gerenne und Gehirnjogging waren das Ergebnis und zwischendurch durften sich die Betreuer auch mal von den Strapazen entspannen. Das Wetter hellte sich nach dem Mittagessen,zur Freude aller Beteiligten, auf und es konnte gewandert werden. Gut vier Stunden und ein Eis unterwegs später kamen alle müde und kaputt wieder in der Jugendherberge an. Doch wer dachte, dass nach einem solchen Tag, anschließendem Grillen und Lagerfeuer nun doch mal Ruhe einkehren könnte, hatte sich getäuscht. Statt einem ruhigen Abend hatten die mitfahrenden Betreuer eine kurze Nacht und einen ebenso frühen Morgen wie am Tag zuvor.

Am Sonntag war dann nach allgemeinem Putzen und Aufräumen auch schon der ganze Spaß vorbei und es ging um 12 Uhr zurück nach Hause. Für alle Mitfahrenden war es ein super Erlebnis und alle hatten viel Spaß!

20.11.2015

Vom JC Sakura starteten 7 Kämpfer bei unserem Benjaminiturnier. Dank der guten Vorbereitung der Wettkämpfer und der starken Kämpfe konnten sich 5 davon den ersten Platz sichern. Erste wurden Frauke Artkämper, Hendrika Pieperhoff, Lukas Heuer, Aleyna Güngör und Sebastian Stollenwerk. Dritte Plätze erreichten Henry Bieberle und Ina Liegensa.